Nicolas Wohlgenannt hat in Bludenz in der Kategorie Volksschule sein erstes Turnier gewonnen und das gleich auf beeindruckende Weise. Nicolas ging als Nr. 3 ins Turnier und gewann gleich alle 7 Partien(!). Der Turniersieg stand bereits eine Runde vor Schluss fest und der Vorsprung auf den Zweiten betrug am Ende satte 1,5 Punkte. Insgesamt waren mit Maximilian Dichtl (sehr guter Rang 4 mit 4,5 Punkten), Ben Luiz Wohlgenannt (4 Punkte / Rang 12) und Timo Wachter (2 Punkte / Rang 23). 26 Teilnehmer waren am Start. Benu Luiz war der jüngste Teilnehmer, für Timo war es überhaupt das allererste Turnier.

Weitere Pokalränge gab es am Sonntag für Dennis Kurapov (Rang 2 bei den Schülern mit 4 von 5 möglichen Punkten) und Benjamin Kienböck bei den Jugendlichen mit ebenfalls 4 von 5 Punkten und Rang 2. Samuel Kienböck kam auf Rang 5 (3,5 Punkte) und Nicolas Wohlgenannt auf Rang 6 (3 Punkte)

Kategorie Volksschule

Kategorie Unterstufe

Kategorie Schüler

Kategorie Jugend

Bilder