Im benachbarten Bad Ragaz startete am Donnerstag ein sehr stark besetztes GM Turnier. Beteiligt sind 10 junge Nachwuchsspieler aus der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Ungarn und Österreich. Die Farben Österreichs vertritt IM Georg Fröwis. Mit dem Schweizer Noël Studer spielt ein zweiter Spieler des Hohenemser Bundesligateams mit.

Zum Auftakt gelingt Georg Fröwis ein sensationeller Sieg gegen Grenke Open Sieger GM Matthias Bluebaum. Danach reisst der Faden aber. Die Ausbeute aus den Runden 2-5 beträgt 0,5 Punkte. Georg hat allerdings bereits alle GM's hinter sich. Viel besser im Rennen liegt Noël Studer mit 4 Punkten aus 5 Partien und intakten GM-Norm Chancen.

Details mit Link zu den LIVE Partien.